Wernigerode
Brockengipfel
Brockengipfel 
 unterwegs

02.06.2012

Die Brockentour - das Highlight!

Wettermäßig hatten wir dieses Mal richtig Glück, kein Regen und gute Sicht vom Brockengipfel. Lediglich warme Sachen waren gefragt. Herrschten doch auf dem Brocken Temparaturen von etwa + 4°C, bei Fahrtwind allerdings gefühlt unter 0°C! Diese Temperaturen und das Wetter des Vortages hat sicherlich einige davon abgehalten, an der Tour teilzunehmen, sodass wir lediglich sieben gebirgssüchtige Radler waren.
Nach einem kleinen Schlenker vorbei an der Plessenburg gelangten wir über den Oberen Hohneweg nach Drei-Annen-Hohne. Der weitere Weg führte durch den Wald über Elend nach Schierke. Der schweißtreibende Aufstieg zum Brockengipfel wurde mit guter Sicht belohnt. Nach ausgiebiger Pause war die rasante Abfahrt ein Höhepunkt der Tour, an der alle ihre reine Freude hatten! Vom Trudenstein aus konnte noch mal die herrliche Aussicht über die Harzberge genossen werden. Kurz vor Tourende konnten wir uns noch mal auf dem Armeleuteberg bei Wernigerode stärken, sowie vom Kaiserturm die gute Aussicht geniesen. Dieses Ziel war das erste Mal auf der Brockentour eingebaut. Es gibt also immer wieder ineressante Varianten der Brockentour, seien Sie auf die Tour des nächsten Jahres gespannt!

Fazit: Es hat allen richtig, super Spaß gemacht, gute Erinnerungen bleiben!

Text und Bilder: Stephan Kindling

Vergrößern - auf die Bilder klicken!
Zurück - wieder auf die Bilder klicken!

Zurück zur Übersicht

Armeleuteberg 
 Drei Annen Hohne
Kaiserturm