Neustadt/Thüringen
Neustadt / Harz
Brocken 
Brockengipfel
Carlshausturm
Carlshausturm
Eisfelder Talmühle
Eisfelder Talmühle

15.07.2017

Harzquerung Nordhausen über den Brocken nach Ilsenburg

Diese Tour sollte es in sich haben! Bei recht kühlem, aber trockenem Wetter haben wir die 92 km bewältigt. Start war in Nordhausen. Ab Neustadt/Thüringen wurde es dann richtig steil und bergig! Der erste „Höhepunkt“ war eine Wegkreuzung unterhalb des Poppenberges bei ca. 500 Meter ü. d. M.. Wieder im Tal angelangt, ging es weiter über den Butterberg zur Eisfelder Talmühle. Nach einem kurzen Stück auf der Bundesstraße erreichten wir wieder Waldwege. Unser nächstes Ziel war der Carlshausturm 628 Meter ü. d. M.. Die Aussicht vom Carshausturm war überwältigend. Unser Hauptziel, der Brocken, war am Horizont zu sehen, aber unten im Tal auch Trautenstein.

Hier erwartete uns eine ausgiebige Mittagspause. Die weitere Wegführung ging über Anhöhen nach Königshütte. Über Elend und das Tal der Kalten Bode erreichten wir Schierke.

Nun hatten wir nur noch die Brockenstraße vor uns - und zum Brockengipfel hatten wir noch 10 km und ca 550 Höhenmeter zu radeln. Leider hatten die Gastlichkeiten schon geschlossen, eigentlich etwas traurig - ist doch um 17.00 Uhr noch recht viel Betrieb auf dem Brocken! Trotz dem: wir konnten bei klarem Wetter eine tolle Aussicht genießen! Der nächste kurze Stopp mit einem Blick über die Harzberge war der Trudenstein. Über den oberen Hohneweg und das Ilsetal kamen wir glücklich nach der recht anstrengende Tour in Ilsenburg an. Die Zeit bis zur Zugabfahrt reichte noch für ein bis zwei kühle Getränke als Abschluss.

Übrigens:
Laut GPS-Gerät hatten wir knapp 2000 Höhenmeter geschafft!

 Euer Tourenleiter, Stephan!

Text und Bilder: Stephan Kindling

Vergrößern - auf die Bilder klicken!
Zurück - wieder auf die Bilder klicken!

Zurück zur Übersicht

Carlshausturm
Carlshausturm
Tiefenbachtal
bei Trautenstein
Trudenstein
Trudenstein